babytrage test

Babytrage Test: Die 6 besten Tragen für dich und dein Kind

Tragen ist Liebe. In diesem kleinen Satz steckt so viel Wahrheit. Wir (mein Mann und ich) tragen von Geburt an ...
Weiterlesen …

Aktuelle Artikel zu Babytragen

babytrage test

Babytrage Test: Die 6 besten Tragen für dich und dein Kind

Tragen ist Liebe. In diesem kleinen Satz steckt so viel Wahrheit. Wir (mein ...
Weiterlesen …
Emeibaby Babytrage Test

Emeibaby Babytrage Test: Alle Vorteile und meine Erfahrungen

Die Babytrage von Emeibaby ist so ziemlich genau das, was sich viele Eltern ...
Weiterlesen …
Kokadi Flip Babytrage

Kokadi Flip Test: Erfahrungen zu Babysize, Toddler und XL

Die Kokadi Flip Full Buckle Trage ist eine tolle Kombination aus viel Komfort ...
Weiterlesen …

Über Tragemutti.de

Hallo und Willkommen,

wir Menschen machen schon komische Sachen oder, z.B. legen wir unsere Neugeborenen in Kinderwagen anstatt sie bei uns am Körper zu tragen (was doch viel schöner ist).

Warum eigentlich?

Genau das haben wir uns auch gedacht und zusätzlich zu einem Kinderwagen unsere erste Babytrage angeschafft. Im Nachhinein betrachtet, hätten wir den Kinderwagen eigentlich nicht gebraucht, denn die Babytrage und auch diverse Tragetücher haben ihn sehr schnell in allen Belangen übertrumpft.

Um dir nur einen kurzen Vorgeschmack zu geben was dich hier auf der Seite erwartet, verrate ich dir jetzt schon drei der wichtigsten Vorteile einer Babytrage.

BINDUNG. Babys sind Traglinge, sie wollen dicht bei Mama und Papa sein und das am besten immer. So nah bei dir spürt dein Kind deine Körperwärme, hört deine Stimme und kann immer direkt mit dir in Kontakt treten und das die Zeit über.

Wenn man so viel Zeit, so eng miteinander Verbunden verbringt, dann kann das nur gut für die Bindung sein und ganz nebenbei ist es auch noch gut für die Entwicklung.

ENTWICKLUNG. Wenn du dein Kind in einer Trage vor dem Bauch hast, dann sieht es die ganze Zeit was du machst, ihr kommuniziert viel mehr, du zeigst und erklärst ihm was gerade passiert und durch die höhere Position wird dein Kind viel mehr von seinem Umfeld wahrnehmen. So förderst du dein Kind quasi vom ersten Tag.

HÄNDE FREI. So eine Babytrage hat natürlich nicht nur Vorteile für die Babys, sondern auch für uns Eltern und hier kommt ein ganz pragmatischer: Du hast die Hände frei…

Ist das Baby in der Trage, kannst du alles machen, mit dem Hund raus, Einkaufen gehen und den Haushalt machen und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man sich zwar auch erst dran gewöhnen muss aber dann ist es eine ungemeine Erleichterung.

Übrigens helfen Babytragen auch gegen Bauchschmerzen und Koliken beim Baby. Studien haben gezeigt, dass getragene Babys über Tag mehr als 40% weniger weinen als Babys die nicht getragen werden und dein Kind bekommt keinen Schiefkopf, weil es die ganze Zeit auf dem Hinterkopf liegt.

Das alles und noch viel mehr findest du auf unserer Seite.